Talsperrenbesichtigungen

Führungen werden nur nach Voranmeldung durchgeführt.
Besonderheiten und Beschreibungen entnehmen Sie bitte den angefügten Merkblättern der jeweiligen Talsperre.

Möhnetalsperre
Ansprechpartnerin für Besichtigungen ist Susanne Düllberg, Telefon 02924 9704-11.
Informationen zu den öffentlichen Besichtigungen an der Möhnetalsperre erteilt die Wirtschafts- und Tourismus GmbH Möhnesee unter www.moehnesee.de

Merkblatt zu Besichtigungen an der Möhnetalsperre als PDF, gültig bis 9. August 2022

Merkblatt zu Besichtigungen an der Möhnetalspserre als PDF, gültig vom 10. August bis 31. Oktober 2022


Hennetalsperre
Ansprechpartnerin für Besichtigungen ist Silvia Röhre, Telefon 02924/9704-18.
Informationen zu den öffentlichen Besichtigungen an der Hennetalsperre erteilt die Tourist-Info in Meschede.

Merkblatt zu Besichtigungen an der Hennetalsperre als PDF, gültig ab 10. August 2022


Sorpetalsperre
Ansprechpartnerin für Besichtigungen ist Jutta Schulze, Telefon 02924 9704-33.
Derzeit können an der Sorpetalsperre aufgrund von Baumaßnahmen keine Besichtigungen angeboten werden.


Verse-, Fürwigge-, Ennepetalsperre
Ansprechpartnerin für Besichtigungen ist Claudia Schröder, Telefon 02722 7069-0.
Derzeit können an der Verse-Fürwigge-, Ennepetalsperre aufgrund der Covid-19-Pandemie keine Besichtigungen angeboten werden.


Biggetalsperre
Ansprechpartnerin für Besichtigungen ist Claudia Schröder, Telefon 02722 7069-0.
 

Bitte beachten Sie, dass alle Führungen und Veranstaltungen auf unseren Betriebsanlagen aufgrund der Covid-19-Pandemie nur unter besonderen Randbedingungen angeboten werden können. Das Innere von Bauwerken (z.B. Kontrollstollen, Kraftwerke) kann nicht besichtigt werden. Die Historische Sammlung sowie der Infopoint Fischliftsystem Baldeney bleibt in dieser Zeit geschlossen.