Lagebericht Montag, 26.09.2022 (08:38)

Wetter

Heute ist es bedeckt und aus Nordwesten kommt Regen auf, der sich im Tagesverlauf auf ganz NRW ausbreitet. Am Abend geht es von Nordwesten zu einzelnen Schauern über. Die Höchsttemperatur liegt bei 12 bis 14 Grad, in Hochlagen 8 bis 11 Grad. In der Nacht zum Dienstag gibt es zeitweise Regen oder Regenschauer. Am Dienstag ist es überwiegend stark bewölkt. Verbreitet und wiederholt fallen Schauer, nachmittags sind kurze Gewitter möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 10 bis 13 Grad, im bei Hochsauerland 8 bis 10 Grad. In der Nacht zum Mittwoch fallen gebietsweise Regen oder Schauer. Am Mittwoch ist es meist stark bewölkt und gebietsweise sind schauerartiger Regen und kurze Gewitter möglich. Die Höchsttemperatur liegt bei 11 bis 14 Grad, in den Hochlagen um 9 Grad. In der Nacht zum Donnerstag bleibt es meist niederschlagsfrei. Am Donnerstag gibt es gebietsweise schauerartigen Regen. Die Höchsttemperatur liegt bei 12 bis 14 Grad, in den Hochlagen um 8 Grad. In der Nacht zum Freitag bleibt es überwiegend niederschlagsfrei.

Talsperren

Der Füllstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 65,9 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 3,1 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 6,8 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 5,4 m³/s und auf die Südgruppe 1,4 m³/s.

Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen im Niedrigwasserbereich und zeigen eine fallende Tendenz. Mit einer durchgreifenden Änderung der Abflusssituation ist in den kommenden Tagen nicht zu rechnen. Jedoch können je nach Intensität und räumlicher Verteilung der angekündigten teils gewittrigen Schauerniederschläge die Abflüsse, insbesondere an kleineren Gewässern, vorübergehend ansteigen.