Skip to main content

Herzlich willkommen beim Ruhrverband

Die Biggetalsperre – Natur & Technik

Die Biggetalsperre, zwischen Olpe und Attendorn gelegen, hat vielfältige Aufgaben: So werden Trinkwasserversorgung und Hochwasserschutz gesichert, sie spielt bei der Gewinnung sauberer Energie aus Wasserkraft eine wichtige Rolle und dient als Refugium für viele Tier- und Pflanzenarten. Der See mit einer Fläche von mehr als 1.200 Fußballfeldern gehört zum Talsperrensystem des Ruhrverbands, das mehr als viereinhalb Millionen Menschen im Ruhrgebiet und darüber hinaus mit Trinkwasser versorgt. Von den bekannten und unbekannten Seiten eines der bedeutendsten Freizeit- und Erholungsareale in Südwestfalen erzählt dieser Film von Harald Sontowski.

 

 

TSM-Rezertifizierung

In den Jahren 2010 und 2011 hat der Ruhrverband seine beiden technischen Geschäftsbereiche in der Abwasserbeseitigung und für seinen Geschäftsbereich Talsperren und Stauseen den freiwilligen Zertifizierungsprozess des Technischen Sicherheitsmanagements (TSM) der Deutschen Vereinigung für Wasser und Abwasser (DWA) durchlaufen. Nach der erfolgreichen Rezertifizierung des Abwasserbereichs in 2015 erfolgte Ende 2016 die Wiederholungsprüfung im Geschäftsbereich Talsperren und Stauseen. Details unter: TSM Abwasser & TSM Stauanlagen

2. Halbjahr 2016 war trocken

Im Einzugsgebiet der Ruhr ist in jedem einzelnen Monat des zweiten Halbjahres 2016 weniger Niederschlag gefallen als im jeweiligen Monatsdurchschnitt. Das haben die Auswertungen der Talsperrenleitzentrale des Ruhrverbands ergeben. Der Dezember beispielsweise verzeichnete mit 31 Litern pro Quadratmeter nur knapp 30 Prozent der durchschnittlichen Niederschlagsmenge für diesen Monat. [mehr]

Klärschlammentsorgung gesichert

Die Mark-E, ein Tochterunternehmen der Hagener Enervie Gruppe und der Ruhrverband haben sich auf die Verlängerung ihrer bestehenden Kooperation geeinigt. Die Klärschlammverbrennungsanlage am Standort Werdohl-Elverlingsen wird weiterbetrieben. Der Weiterbetrieb der Anlage ermöglicht es uns, den traditionsreichen Standort Werdohl-Elverlingsen zu erhalten und damit Arbeitsplätze in der Region zu sichern. [mehr]

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen des Ruhrverbands finden Sie hier.

Zertifizierung

24-Stunden-Hotline

Kontakt 0201/178-0
E-Mail [email protected]

Sie finden uns auch hier